Zum myharajuku Shop Zur Facebookseite

How to: Schleife binden

Geschrieben am 17.04.2015 von Mari in Tutorials

….wow, ein Tutorial wie man eine Schleife bindet? Ich kann doch seit der Grundschule Schleifen binden, was …? Hö?

 

Klar kann ungefähr jeder bei uns Schleifen binden. Wir wollen aber hier zeigen, wie man es hinbekommt, dass die gebundenen Schleifen möglichst poofy und schick aussehen – quasi genau diesen Unterschied hier zeigen:

 

bow0

 

Gerade bei Waistties die nur einseitig bedruckt sind eignet sich diese Methode besonders, da die Innenseite der Waistties nicht nach außen gedreht wird sondern überall innen bleibt.

 

Fangt am besten so an, dass ihr die Waistties flach vor euch liegen habt. Breitet diese schön aus oder bügelt sie gegebenenfalls nochmal. Legt dann die rechte Waisttie vor euch über die linke:

 

bow2

 

Zieht nun die rechte Waisttie einmal unter der linken durch und legt sie anschließend wieder drüber. Das ist eigentlich genau das, wie jede Schleife anfängt:

 

bow3

 

Im nächsten Schritt nehmt ihr die linke Waisttie und legt sie einmal zusammen. Das bildet dann die linke Seite der Schleife.

 

bow4

 

Jetzt wickelt ihr die rechte Waisttie einmal um die mit der linken Waisttie geformten Schleife.

 

bow5

 

Hier kommt der eigentlich etwas komplizierte Schritt. Theoretisch wickelt ihr die rechte Waisttie nun nochmal um die linke herum. Währenddessen schlüpft ihr mit euren Fingern vorsichtig unter das erste rundumgewickelte und haltet dabei das zweite fest denn….

 

bow6

 

…das müsst ihr dann unter dem gewickelten durchziehen!

 

bow7

 

Ihr könnt die Schleife dann noch zurechtzupfen und sie so groß oder klein machen wie ihr es wollt oder wie es die Waistties erlauben. Und fertig! Sieht doch gleich viel besser aus.

 

bow8