Zum myharajuku Shop Zur Facebookseite

Ero Lolita

Geschrieben am 01.03.2015 von Mari in Lolita Stile

mooooment… Ero? wie in erotisch? Aber sollte der Stil nicht eigentlich zugeknöpft und hochgeschlossen und knielange Röcke und so..? Ja, ist er prinzipiell auch, nicht aber bei Ero Lolita. Bei Ero Lolita wird quasi die die Unterwäsche getragen. Das klingt vielleicht erstmal ganz komisch, wenn man aber bedenkt, dass man als Lolita unter den Röcken Bloomers oder Drawers trägt und diese zumeist auch länger sind als die meisten Shorts die im Sommer verkauft werden, ists vielleicht schon nicht mehr so spannend.

 

Auch wird bei dem Stil nicht mehr Haut als üblich gezeigt. Farblich kann man feststellen, dass ältere Outfits häufig in schwarz oder schwarz-weiß gehalten sind und eher einen Gothic-einschlag haben, mittlerweile wird Ero aber auch in hellen oder mit Pastellfarben getragen.

 

Gerade bei Ero Lolita sollte man auch sehr auf die Accessoires achten um ein Outfit noch etwas spielerisch aufzuwerten. Wichtig ist auch, dass trotz der Bloomers die Beine bedeckt sind. Hier helfen zum Beispiel Strumpfhosen oder Overkneestrümpfe. Sehr häufig werden auch Korsetts eingesetzt, welche im viktorianischen Zeitalter auch als Unterwäsche getragen wurden. Diese werden hier aber über der hochgeschlossenen Bluse getragen. Hin und wieder werden auch sogenannte Cage Skirts oder Käfigröcke getragen.

 

Model: Fille-de-porcelain Fotograf: Christian Anders